Ich möchte eine Herrin aus NRW amüsieren

Mehr Infos…

SucheSklave sucht Domina
OrtWesel
LandDeutschland
BundeslandNRW

Sehr geehrte Herrin,

hiermit möchte ich Ihnen ein Angebot machen, das darauf ausgelegt ist, Sie ein wenig zu unterhalten.

Als Mann sollte ich selbstverständlich nicht das Recht haben, meinen Orgasmus selbst zu bestimmen. Dieses Privileg ist nur den Frauen vorbehalten, die von Natur aus intelligenter und überlegener sind. Als Frau wissen Sie weitaus besser als ich, wann ich einen Höhepunkt verdient habe und, viel wichtiger, Sie wissen auch, wann das nicht der Fall ist.

Mein Angebot und meine Hoffnung ist nun wie folgt:
Ich möchte Ihnen regelmäßig Berichte zusenden, die meinen Zustand in der Orgasmusverweigerung beschreiben.
D.h. ich teile Ihnen mit, wie ich mich fühle, welche Gedanken mich in diesem Zustand der Erregung umtreiben, welche Tagträume ich habe. Selbstverständlich können Sie selbst noch zusätzliche Informationen anfordern, mit denen ich Sie amüsieren kann.
Mein Hauptziel ist schlicht, dass ich Ihnen ein wenig wohlverdiente Unterhaltung verschaffen kann, dass Sie über meine Erzählungen lachen und mir vielleicht ab und an mitteilen, was daran Sie besonders erfreut hat.
Zudem sollten Sie wissen, dass Sie während unserer Korrespondenz die Macht haben, mir einen Orgasmus zu erlauben oder immer weiter zu verweigern, denn nur Sie können einschätzen, wann ich ihn verdient habe.

Die Wege, über die ich Ihnen die Berichte zukommen lasse, sowie die Regelmäßigkeit und besondere Wünsche Ihrerseits können wir bei Interesse dann besprechen.

Dominas aus NRW


You will be spanked, bad boy!