Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmelden

Sklave am Andreaskreuz ausgeliefert – CBT

Mein Sklave war nicht so fügsam, wie ich es verlange. Eine kleine Erziehungsstunde ist also notwendig, damit der Sklave wieder weiß, wer das sagen hat. Am Kreuz fixiert muss er hilflos meine Quälereien erdulden. Meinen Ohrfeigen kann er ebenso wenig entkommen wie dem Bearbeiten seiner Brustwarzen mit meinen langen Fingernägeln. Besonders habe ich es aber auf seinen mickrigen Sklaven-Schwanz abgesehen. Eine ausgiebige CBT-Session kombiniert mit kräftigen Tritten in seine Eier zeigt ihm, wer hier das sagen hat: sein Herrin Contessa Calucci!

Mein Sklave war nicht so fügsam, wie ich es verlange. Eine kleine Erziehungsstunde ist also notwendig, damit der Sklave wieder weiß, wer das sagen hat. Am Kreuz fixiert muss er hilflos meine Quälereien erdulden. Meinen Ohrfeigen kann er ebenso wenig entkommen wie dem Bearbeiten seiner Brustwarzen mit meinen langen Fingernägeln. Besonders habe ich es aber auf seinen mickrigen Sklaven-Schwanz abgesehen. Eine ausgiebige CBT-Session kombiniert mit kräftigen Tritten in seine Eier zeigt ihm, wer hier das sagen hat: sein Herrin Contessa Calucci!

  

80 Ansichten, davon 2 heute

  

Empfohlen