Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmelden

Teuflische Spermaspiele mit meinen Sklaven

Du liebst doch die heftigen Klammern an deinen Nippeln und noch mehr liebst du meine wunderschönen Füße. Weil es nun wohl schon wieder einige Monate sind, die du verschlossen bist, erlaube ich dir heute ausnahmsweise auf meine Füße abzuspritzen. Nun rufe ich meinen neuen Sklavenanwärter und gestatte ihm das gleiche Vergnügen. Vor lauter Aufregung schafft er es nicht. Vielleicht hat er aber auch schon geahnt, was ihn noch erwartet, denn zur Strafe muss er das Sperma des anderen Sklaven von meinen Füße lecken, und es scheint meinem neuen Spermalecker ausgezeichnet zu schmecken.

Du liebst doch die heftigen Klammern an deinen Nippeln und noch mehr liebst du meine wunderschönen Füße. Weil es nun wohl schon wieder einige Monate sind, die du verschlossen bist, erlaube ich dir heute ausnahmsweise auf meine Füße abzuspritzen. Nun rufe ich meinen neuen Sklavenanwärter und gestatte ihm das gleiche Vergnügen. Vor lauter Aufregung schafft er es nicht. Vielleicht hat er aber auch schon geahnt, was ihn noch erwartet, denn zur Strafe muss er das Sperma des anderen Sklaven von meinen Füße lecken, und es scheint meinem neuen Spermalecker ausgezeichnet zu schmecken.

 

89 Ansichten, davon 1 heute

  

Empfohlen

Antwort hinterlassen